Start

About me...

Links

18.11.06

Flammenmeer

Das Leben erstickt im Flammenmeer, ´
zerstört alles ohne Gegenwehr,
was sich nicht anpasst
und sich wie Leben anfasst.

Die Angst, zu sehen,
was gerade geschehen.
Die Hilflosigkeit,
die Wirklichkeit,
das Gelähmtsein
und das Zuspätsein.
Der Schrecken in den Gliedern,
man kann nichts erwiedern.
Knapp vor dem Ergeben
Herrscht doch noch leben.
Es wird erstickt,
was Leben zerbricht.

Im Flammenmeer,
leise brodelnd.
Im Flammenmeer,
lebensbedrohend.

Die Zukunft zerbricht,
tötet jegliches Licht.
Nichts scheint von Gewicht,
wenn das Ende ganz dicht.
Schön ist es nicht,
wenn Leben zerbricht.
Das Träumen aufhört,
unser Leben zerstört.

 

 

 

18.11.06 14:42


16.11.2006

Oh man... es sind gerade mal zwei Wochen her seit dem Negative-Konzert und ich bin immer noch voll neben der Rolle! Ist irgendwie schon komisch, wie mich das so mitnimmt! Meine Mutter regt sich darüber ja mal wieder nur auf! aber ich kümmer mich einfach nicht mehr drum, denn egal was ich sage ist ja eh alles falsch. Und bald ist ja auch schon Weihnachten! und ich hab mal wieder niemaden, nur meine Familie wie halt jedes Jahr. Zu Silvester würde ich gern mal nach Finnland in den Tavatsia-Club, aber meine Eltenr lassen mich ja nicht! sie meinen ich bin noch viel zu jung.. naja stimmt ja eigentlich auch! MIt 14 nur mit Freundin nach Finnland und meine Freundin ist gerade mal 16! ich glaub da muss ich noch ein bissl warten! nagut.. ich geh jetzt was mampfen und... naja vielleicht noch was für de Schule tun! nun gut...
16.11.06 19:16


[erste Seite] [eine Seite zurück]
Image Hosted by ImageShack.us
Gratis bloggen bei
myblog.de